Jahresbericht mit UN Hochkommisarin für Menschenrechte

Logo LU CSLI Schweiz 200

Jahresbericht  mit
UN Hochkommissarin für Menschenrechte

05.03.2019, Palais des Nations, Room XIII, Genf

 

Währen Frederic   Ein Bericht von Frederic Währen

Das Jahresmeeting mit der UNO-Hochkommissarin für Menschenrechte, Frau Michelle Bachelet Jeria , fand am 03. März 2019, in der UNO Genf statt.

Die Veranstaltung wurde in einem völlig überfüllten Saal abgehalten. Der Konferenzraum XXIII fasst 260 Personen, aber es waren mehr als 300 Teilnehmer/Innen/* anwesend. Nach einem kurzen Eingangsreferat, in welchem die Hochkommissarin auf die momentan stattfindende 40. UN-Menschenrechtskonferenz eingegangen ist, wurde anschliessend das Schwergewicht auf das Beantworten der anwesenden NGO-Delegierten gelegt. Dabei wurden hauptsächlich Fragen über die Situation in Afrika besprochen.

 

UNO-Hochkommissariat für Menschenrechte (UNHCHR) Das Hochkommissariat für Menschenrechte (Englisch United Nations High Commissioner for Human Rights, OHCHR, Französisch Haut-Commissariat des Nations unies aux droits de l’homme) ist die wichtigste Schaltstelle des Menschenrechtsschutzes innerhalb der Vereinten Nationen. Das Amt der Hochkommissarin für Menschenrechte wurde als Umsetzung einer Forderung der Wiener Weltkonferenz für Menschenrechte 1993 von der UNO-Generalversammlung eingesetzt. Seit September 2018 hält Michelle Bachelet Jeria aus Chile das Amt der Hochkommissarin für Menschenrechte inne.

Die Aufgaben des Hochkommissars

Die Hochkommissarin für Menschenrechte ist Vorgesetzte des UNO-Menschenrechtsbüros in Genf (in welches 1997 das ehemalige Genfer UNO-Menschenrechtszentrum integriert wurde) und koordiniert die Aufgaben der verschiedenen Menschrechtsorgane der UNO. Daneben kann sie auch selbständig tätig werden, um Hindernisse für die Verwirklichung der Menschenrechte zu beseitigen. Zudem kann sie beratende Funktionen für andere Körperschaften ausüben. Sie untersteht direkt dem UNO-Generalsekretär.

Büro des Hochkommissariats für Menschenrechte OHCHR

 

Die Hauptaufgaben des OHCHR Rechtsetzung, Monitoring und Verankerung von Menschenrechtsstandards auf nationaler Ebene. Das OHCHR arbeitet mit allen relevanten Akteuren innerhalb und ausserhalb der UNO zusammen. Es unterstützt insbesondere den UNO-Menschenrechtsrat und dessen Sonderberichterstatter auf operationeller Ebene.

Weitere Infos über UNHCHR/OHCHR

https://www.ohchr.org/EN/HRBodies/HRC/Pages/Home.aspx#tabbedItem4

Teilnehmer CSLI Schweiz:

            – Hauptmann CSLI, Chevalier Frédéric Ch. Währen (Delegationsleiter)

            – Fähnrich CSLI, Dame Christine M. Währen (Assistenz)

Basel, 17.03.2019

Hptm CSLI Chev. Frédéric Ch. Währen

 

1116

1117

1118

1119

Groundpässe Frederic und Christine Währen Bild