CSLI Führungsakademie

Führungsakademie-LU-Logo-200

 Internationale Führungsakademie der LAZARUS UNION
unter dem Protektorat der
Academia São Lázaro de Estudos Cavalheirescos e Humanitários (ASLECH)

unai-certificate-academy

email-unai-academy

Um die interne Ausbildung von Stabsoffizieren zu vereinheitlichen, wird mit 1.12.2015 die „Führungsakademie der Lazarus Union“ gegründet. Aufgabe dieser Akademie ist es, Offizieren und hohen Unteroffiziersrängen einheitliche „Wissensmodule“ über die Lazarus Union zu vermitteln. Dies ist aber keine akademische Ausbildung verbunden mit akademischen Graden.

Unser größtes Gruppenmitglied, das CSLI Brasilien, ist mit seiner „Academia São Lázaro de Estudos Cavalheirescos e Humanitários (ASLECH)“ bereits ein akkreditiertes Vollmitglied der UNAI (United Nation Academic Impact) und wir haben deshalb vereinbart, dass unsere Führungsakademie innerhalb der LAZARUS UNION hier in Österreich als Außenstelle fungiert. Die Führungsakademie bleibt zwar eine selbständige Einheit, aber unter dem Schirm des CSLI Brasilien bzw. der ASLECH. So können wir uns ein langjähriges „Zertifizierungsverfahren“ ersparen.

dekret-brasilien-oliver-gruber

dekret-brasilien-herbert-paulis

Diese Kurse werden zunächst einmal nur in Österreich angeboten sollen aber in der Zukunft weltweit auch in Form eines „Selbststudiums“ mit einer „Abschlussprüfung“ (Multiple Choice mit 25 Fragen je Modul, wobei 20 davon richtig beantwortet werden müssen) und der Ausarbeitung einer schriftlichen Arbeit über ein vorgegebenes Thema, angeboten werden.

Natürlich ist die Teilnahme an solchen Seminaren bzw. an einem solchen Selbststudium (wie alles in der Lazarus Union) freiwillig, aber zukünftige Stabsoffiziere (und Ehrenritter) sollten das nicht als „Pflicht“ sondern als „Privileg“ auffassen.

Wir planen zunächst einmal in etwa 10 verschieden Module anzubieten. Die Informationen und das Wissen zu diesen Modulen sind zumindest zu 90% auf unserer Homepage zu finden.

 

 

Derzeit ist die Akademie dem Generalsekretariat unterstellt.

oliver-gruber-lavon-ochoa Generalsekretär der LAZARUS UNION
Oliver M. Gruber-Lavin
Dekan und wissenschaftlicher Leiter der Akademie ist Generalsekretär-Stellvertreter Prof.(FH) Dipl.Ing. Herbert Paulis und ist gleichzeitig auch Vorsitzender des Akademiebeirates.
Stellvertretender Vorsitzender und Stellvertretender Dekan
Prof. Dr.Dr.h.c. Lothar Gellert
(Deutschland)
Der Beirat der Akademie setzt sich wie folgt zusammen:
Vorsitzender und Dekan
Prof.(FH) Dipl.Ing. Herbert Paulis
(Österreich)
Ab 12.10.2016
gerhard-steinmetz Stellvertretender Vorsitzender und Stellvertretender Dekan
Prof. Mag. Gerhard Steinmetz MSc + verstorben am 6.11.2016
(Österreich)
Stellvertretender Vorsitzender und Stellvertretender Dekan
Prof. Dr.Dr.h.c. Lothar Gellert
(Deutschland)
Vorsitzender emeritus
Univ.-Prof. i.R. Dr. Josef-Michael Schramm
(Österreich)
Bis 11.10.2016
Prof. MMMag. Dr. Alexander Wolfgang Wallinger MIM MBA
(Österreich)
Prof. Dr. Antonio Virgili
(Italien)
Univ.-Lektor Dr.med. Gabriel Halát, FA f. Unfallchirurgie
(Österreich)
Prof. Dr. Adílio Jorge Marques, PostDocSc DSc MSc
(Brasilien)
Univ.-Lektor Denys Kelwin Herbert de Souza MBA
(Brasilien)

Abzeichen der Akademie:

Abzeichen Bezeichnung  
Ärmelabzeichen der Akademie

Kann am linken Oberarm anstelle des “CSLI Wappens” getragen werden. Alternativ, wenn CSLI Wappen am linken Ärmel getragen wird, zusätzlich am rechten Ärmel. (10cm unter der Schulternaht)

 

Als Zeichen der Zugehörigkeit zur Akademie für alle Studenten, Absolventen, Beiräte, Mitglieder, Dozenten
  Abzeichen für Studenten (SFA) 

Wird über der rechten Brusttasche getragen

Nach Abschluss des “ersten” Moduls
  Abzeichen für Absolventen (AFA)

Wird über der rechten Brusttasche getragen

 Nach Abschluss des “Stabsoffizierskurses
Abzeichen für Beiräte, Mitglieder und Dozenten (MFA)

Wird über der rechten Brusttasche getragen

Zur “Kennzeichnung” der Funktion
Ehrenabeichen der Akademie (HMFA)

Wird über der rechten Brusttasche getragen

Für besondere Verdienste

Chain of Office Dean ILA 620 DEU

Chain of Office Dean ILA detail 620