Corona-Virus, CSLI Italien hilft und braucht Hilfe

Logo-LU-CSLI-Italy-FINAL-200[1]

 

Logo Italy Cotona fund 620

Liebe Kameradinnen und Kameraden!
Liebe Freunde und Gönner der Lazarus Union´!

Das CSLI Italien ist fest im Katastrophenschutz in Italien verankert und hat an die das Lazarus Union Katastrophenkommando folgenden Hilferuf gesendet. Das Katastrophenkommando hat sofort reagiert und einen namhaften Betrag an das CSLI Italien überwiesen. Das wird aber (leider) nicht genug sein, weshalb ersucht wird, weitere Spenden auf das angegebene Konto des CSLI Italien gleich direkt zu überweisen. Zur  weiteren Information möchten wir festhalten, dass unser Katastrophenfond ausschließlich aus den Erlösen unseres WEB SHOP gefüllt wird und wir keinerlei öffentliche Förderungen erhalten noch diese auch wollen!

Vielen Dank schon vorweg!

Civil Protection exercise 2-10-2018 n.2

DSC_4852

DSC_4860

DSC_4913

Hier der Hilfsaufruf (Übersetzung) des CSLI Italien:

Lieber Wolfgang*), Lothar**) und Roberto***)!
Liebe Kameradinnen und Kameraden!

Wie Ihr wahrscheinlich schon wisst, hat der italienische Premierminister Conte am Abend des 9. März das ganze Land zur „roten Zone“ und somit den Coronavirus-Notstand erklärt. Das Corpo Italiano di San Lazzaro (CSLI Italien) vertritt stolz die Lazarus Union in Italien und wurde als Teil des nationalen Katastrophenschutzsystems von den regionalen Behörden der Campagna für den Notfall COVID-19 aktiviert.

Unsere Freiwilligen, fast alles jungen Menschen, sind aufgerufen, den Personenverkehr auf dem Gebiet zu kontrollieren und die Körpertemperatur zu messen. Angesichts der außergewöhnlichen Situation und des Mangels an spezifischer Ausrüstung (Einweghandschuhe, Masken, Einweg-Overalls, Uniformen usw.) bitten wir alle unsere Freunde der Lazarus-Union um Unterstützung und eine, wenn auch kleine, Spende für unser italienisches Korps.

Ich bitte Euch daher um Eure Mitarbeit bei der Verbreitung der Bitte um Unterstützung. Wir organisieren auch in Italien eine ähnliche Unterstützungskampagne, um sicherzustellen, dass die Freiwilligen bei den Aktivitäten in den betroffenen Gebieten anwesend sein können, und ständig mit angemessenen Schutzvorrichtungen ausgestattet sind.

Wir versichern all denjenigen, die uns helfen wollen, dass alle Spenden zur Unterstützung unserer Freiwilligen und des CSLI Italien verwendet werden, daher können wir als kleines Zeichen der Dankbarkeit für diejenigen, die wichtigere Spenden leisten wollen, ein kleines „Gadget“ als Zeichen der Wertschätzung und eine Urkunde schicken. Wir sind sicher, dass die Unterstützung der Lazarus-Union, der Solidaritätsorganisation par excellence, nicht fehlen wird, und wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank.

Meine besten Grüße
Antonio

*) Senator Prof.h.c. Wolfgang Steinhardt, Gründer der Lazarus Union
**) Prof.DDr. Lothar Gellert, Generalbevollmächtigter der Lazarus Union
***) General CSLI Roberto Ortiz, 1. Vizepräsident der Lazarus Union

Link zur Homepage des CSLI Italien:
https://www.csli-italia.org/emergenza-covid-19.html

Antonio Virgili March 2020

Prof. Antonio Virgili
Presidente Nazionale e
Comandante di Corpo CiC delle Operazioni Internazionali CSLI in Europa
Vice Presidente Internazionale della Lazarus Union

Corpo Italiano di San Lazzaro 
Corso Amedeo di Savoia 218 80136 Napoli Italia 
www.csli-italia.org  Email: comandante@cslitalia.org

 

SPENDENDETAILS:

PayPal:

segreteria@cslitalia.org

Bank:

To:
UBI Banca, Filiale Napoli Vomero 6534
Galleria Vanvitelli N. 42
80127 Napoli
Corpo Italiano di San Lazzaro
IBAN: IT64I0311103408000000000487
Betreff: Donation for COVID-19 emergency
SWIFT/BIC: BLOPIT22

Logo-LU-CSLI-Italy-FINAL-200[1]