CSLI Ehrenkreuze

ICON-Sprecial-Awards

Wir weisen immer wieder darauf hin und sagen es offen und ehrlich: Die Lazarus Union verlangt weder Einschreibgebühren noch Mitgliedsbeiträge. Die Lazarus Union erhält keinerlei öffentliche Förderungen oder Subventionen noch hat sie jemals solche beantragt.

So finanziert die Lazarus Union ihre verschiedenen Projekte ausschließlich auf freiwilliger Spendenbasis und ist daher auf die Einnahmen der diversen „käuflichen“ Auszeichnungen und auf die Insigniengebühren für die „beantragten“ Auszeichnungen angewiesen.

Auszeichnungen die nicht beantragt werden können, werden aber generell ohne Insigniengebühren verliehen und es ist dem Beliehenen freigestellt, NACH Erhalt der Auszeichnung eine Spende zugunsten der Lazarus Union zu tätigen.

Wir halten dies für ehrlich, aufrichtig und transparent gegenüber allen Personen, die eine Auszeichnung der Lazarus Union bekommen, denn auch ein Spendenbetrag für eine „käufliche Auszeichnung“ ist unserer Meinung nach eine Auszeichnung wert!

 

Vergabebedingungen:

Um Personen, die sich aktive Verdienste auf humanitären, karitativen oder gemeinnützigen Gebiet erworben haben, entsprechend ehren und auszeichnen zu können und aufgrund der Tatsache, dass das CSLI Verdienstehrenzeichen nur sehr restriktiv vergeben wird, hat das CSLI Unionskommando ein Ehrenkreuz in sieben Stufen gestiftet.

Die Ausgezeichneten müssen nicht unbedingt CSLI Mitglieder sein. Bei der zu verleihenden Stufe ist die Länge, die Intensität und die Auswirkungen der Aktivitäten sowie die gesellschaftliche Stellung des Ausgezeichneten entsprechend zu berücksichtigen und zu würdigen. Es sollen aber nicht nur „spektakuläre“ Verdienste sondern auch „einfache“ Verdienste ausgezeichnet und gewürdigt werden. Mehrfachauszeichnungen sind möglich.

Jede Person und daher auch Nichtmitglieder des CSLI haben das Recht, einen Antrag für eine dritte Person auf Zuerkennung eines CSLI Ehrenkreuzes beim Generalsekretariat des CSLI einzureichen. Einreichungen für sich selbst sind nicht statthaft. Das entsprechende Antragsformular finden Sie im Downloadbereich. Auf diesem Formular ist die Art des Verdienstes möglichst genau zu beschrieben und von der einreichenden Person und wenn möglich durch einen Zeugen, als der Wahrheit entsprechend, eigenhändig zu unterschreiben. Das Präsidium des CSLI behält sich aber das Recht vor, Anträge ohne weitere Begründung abzulehnen, bzw. die eingereichte Stufe nach oben oder unter zu korrigieren. Einspruchsmöglichkeiten bestehen nicht. Die Verleihung erfolgt dann durch den CSLI Präsidenten per Dekret.

Alle Insigniengebührn in EURO.

Zum Antragsformular HIER klicken