Investitur 2016

Ehrenritterschaft Kopie

 

Titelbild Einladung Investitur 2016 A 620

 

11. Investitur

der Ehrenritterschaft  

der Lazarus Union 

 

23.April 2016

 

Ein Bericht von „Spectator“

Hochmuth ÖMV 100Bilder von Hannes Hochmuth-Pressefotograf

 

Augarten palais[1]

Da wir leider bei unserem Vereinssitz, der Burg Kreuzenstein, vom Wetter abhängig sind und die letzte Investitur wetterbedingt kurzfristig in eine andere Location verlegt werden musste, wollten wir diesmal kein neues Wetterrisiko eingehen und haben uns für das Augartenpalais, dem offiziellen Wohnsitz der Wiener Sängerknaben entschieden. Wie es sich herausgestellt hat, eine sehr weise Entscheidung. Wie schon im Vorjahr bei der Burg Kreuzenstein, begann es ca. zwei Stunden vor dem Beginn der Veranstaltung wieder zu regnen. Das konnte uns aber diesmal nicht mehr stören!

Investitur 2016-445

Das Augartenpalais der Wiener Sängerknaben ist ein außergewöhnlicher Platz, der als Wohnsitz der Wiener Sängerknaben normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Da aber unser Präsident und Großmeister der Ehrenritterschaft selbst Wiener Sängerknabe war, konnte die Lazarus Union diesen wunderbaren Rahmen für diese 11. Investitur nutzen und in den Prunkräumen eine außergewöhnliche Feier abhalten.

Investitur 2016-117

Investitur 2016-176

Außergewöhnlich auch deshalb, weil der erste Teil unserer Investiturfeier aus einem Privatkonzert der Wiener Sängernaben für all unsere Gäste bestand. Der erste Teil dieses einmaligen Konzertes war der geistlichen Musik gewidmet und begann mit dem „Haec Dies“ von J.Gallus, einem 8-stimmigen Chor. Unser Präsident führte in seiner Begrüßung aus, dass er dieses Stück als erstes Stück bei seinem ersten Auftritt mit den Wiener Sängerknaben im Jahr 1957 ebenfalls gesungen hat.

Investitur 2016-124

Investitur 2016-138

Deckblatt Programm 2

Programm WSK Konzert

Um unsere Verbundenheit mit der Institution der Wiener Sängerknaben Ausdruck zu verleihen, hat das Präsidium beschlossen, den Wiener Sängerknaben die höchste mögliche Friedensauszeichnung der Lazarus Union, die“ Sonderstufe des Friedenskreuzes mit goldenen Diamantstern“ als erste Institution überhaupt, zu verleihen.

Investitur 2016-133

Investitur 2016-145

Investitur 2016-149

Urkunde WSK 620

So wurde zwischen dem ersten und zweiten Teil dem Präsidenten und künstlerischen Leiter der Wiener Sängerknaben, Prof. Gerald Wirth diese höchste Auszeichnung überreicht. Anschließend wurde noch allen mitwirkenden Sängerknaben als Erinnerung die „Lazarus-Medaille der Lazarus Union in Gold“ nebst Urkunde überreicht.

Investitur 2016-153

Investitur 2016-154

Investitur 2016-159

Um aber auch die künstlerischen Leistungen persönlich zu würdigen, überreichte unsere Internationale Führungsakademie durch den Präsidenten der Lazarus Union Senator h.c. Wolfgang Steinhardt und dem Vorsitzeden des Akademiebeirates Univ.Prof.i.R. Josef Michael Schramm, Herrn Prof. Gerald Wirth das „Großkreuz für Wissenschaft, Forschung und Kunst der Lazarus Union“, Herrn Dr. Wolfgang Scheidt, Chorkamerad unseres Präsidenten, Assistent von Leonhard Bernstein und Herbert von Karajan, Gastdirigent der Wiener Symphoniker, Münchner Philharmoniker, Dirigate auf der ganzen Welt, ehemaliger Chefdirigent der Staatsoper Istambul und vieles mehr, das „Kommandeurskreuz für Wissenschaft, Forschung und Kunst der Lazarus Union“ und dem Chorleiter des „Hayden Chors der Wiener Sängerknaben“, Herrn Chi Bun Jimmy Chiang, das „Offizierskreuz für Wissenschaft, Forschung und Kunst der Lazarus Union“.

Investitur 2016-164

Investitur 2016-168

Investitur 2016-160

Im Anschluss daran wurden noch andere Persönlichkeiten geehrt. So wurden dem Bundesrettungskommandanten des Österreichischen Samariterbundes Herrn Wolfgang Zimmermann und Herrn Leopold Waclawek der „Großstern der Flamme der Barmherzigkeit der Lazarus Union“ und Herrn Dir. Erich Lunzer der „Großkommandeursstern der Flamme der Barmherzigkeit der Lazarus Union“ überreicht.

Investitur 2016-170

Investitur 2016-171

Die „Sonderstufe des Lazarus Kreuzes der Lazarus Union“ erhielt Oberst i.Tr. Alfred Dienstl und zum Abschluss der Ehrungen wurde Herrn David Oswald Ehn das „Kommandeurskreuz des Lazarus Kreuzes der Lazarus Union“ verliehen.

Die Lazarus Union gratuliert allen Ausgezeichneten sehr herzlich!

Investitur 2016-183

Investitur 2016-184

Der zweite Teil des Konzerte war der „Wiener Klassik gewidmet“ und nach der Dankesansprache von Prof. Gerald Wirth, der unmittelbar danach zum Flughafen musste, da er den „Schubert Chor“ der Wiener Sängerknaben auf die diesjährige „Japan-Tournee“ begleitet, folgte noch die „Tritsch Tratsch Polka“ als Zugabe. Natürlich haben wir (wie immer) den vorgesehenen Zeitplan überzogen. (Ein „Markenzeichen“ der Lazarus Union.)

Investitur 2016-187

Investitur 2016-189

Nach kurzer Pause und dem Umbau für die Investitur und unter den Klängen des „Triumphmarsches aus der Oper Aida“, erfolgte der Einzug des Schwertträgers, der Postulanten, der Ehrendamen und der Ehrenritter, des Kapitel und der Korpsfahne. Nach dem Ankündigungssignal und der Meldung des Protokolloffiziers an unseren Großprotektor, Bundesminister für Landesverteidigung a.D. Dr. Werner Fasslabend, begann die offizielle 11. Investiturfeier der Ehrenritterschaft der Lazarus Union nach dem vorgeschriebenen Protokoll.

Programm Investitur

Investitur 2016-428

Investitur 2016-220

Investitur 2016-233

Danach erfolgte die Übergabe der neuen Fahne für unser Musikkorps, welches natürlich wieder die musikalische Umrahmung unserer Investitur übernommen hat, durch die Fahnenpatin Frau Dkfm. Maria Praxl und dem Präsidenten der Lazarus Union an Kapellmeister Stv. Oberst CSLI Franz Lentner und dem Fahnenoffizier Günther Purker.

Investitur 2016-205

Investitur 2016-237

Investitur 2016-241

Investitur 2016-245

Investitur 2016-252

Der Choral „Näher mein Gott zu Dir“ war die Überleitung zu unserem Totengedenken, in welchem wir besonderes unseres vor kurzem plötzlich verstorbenen Gründungsmitgliedes und GenMjr CSLI Host Schöffmann mit dem Musikstück „Ich hatte einen Kameraden“ gedachten.

Investitur 2016-256

Investitur 2016-261

Ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Investitur ist und war immer die Erneuerung unseres „Offiziersversprechen“ durch die eingeteilten Offiziere an der Fahne und alle anwesenden Offiziere der Lazarus Union welches durch GenLt. CSLI Wolfgang Leithner mit den Worten „..ich verspreche bei meiner Ehre..“ eingeleitet wurde.

Investitur 2016-276

Investitur 2016-278

Nach dem Musikstück „Niederländisches Dankgebet“ aus dem österreichischen großen Zapfenstreich wurde der Höhepunkt dieses Tages, die eigentliche Investiturfeier durch die „Feuerwerksmusik“ von Friedrich Händel und der Ansprache des Großmeisters eingeleitet.

Investitur 2016-287

In seiner Ansprache wies der Großmeister speziell auf jene Passagen unseres Leitbildes hin, die besagen „…wir begegnen jedem Menschen mit Respekt…“ und „…orientiert an unseren Werten, nehmen wir jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit an…“. Dies im Hinblick darauf, dass es hier einfach Grenzen geben muss, wo „Kunst“ und „Satire“ und auch die „freie Meinungsäußerung“ nicht dazu führen können und dürfen, dass Menschen in Ihrer persönlichen Würde herabgesetzt und beleidigt werden. Dies unabhängig davon, ob man mit der betreffenden Person einer Meinung ist oder eben eine andere Sicht der Dinge und eine andere Meinung vertritt. Durch sehr anschauliche Beispiele wurde die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit unseres Leitbildes gerade in der heutigen Zeit noch untermauert.

Investitur 2016-213

Als Ehrenritteranwärter wurden aufgenommen:

Investitur 2016-289

Christophe Vlasic

Investitur 2016-294

Herbert Alexander Bauer

Investitur 2016-297

DDr.Lothar Gellert

Investitur 2016-299

Peter Jung

Investitur 2016-309

Thomas Laserer (links)

Durch Verkündigung der Namen wurden als Ehrenritteranwärter aufgenommen:

Hans-Georg Pesch und Fabian Springer.

Zum Offizier der Ehrenritteranwärter wurde ernannt:

Investitur 2016-902

Oberst CSLI Franz Lentner

Durch die Eröffnung der Weltausstellung 2016 im türkischen Antalia konnten fünf unserer türkischen Schwestern und Brüder arbeitsbedingt nicht an der Investitur teilnehmen (es handelt sich um drei Generaldirektoren der größten Hotels in Antalia und Ihre Gattinnen). So wurden statutengemäß ihre Namen öffentlich kundgetan und dem anwesenden Großpräfekten der Ehrenritterschat der Lazarus Union für die Türkei, Chev. Ludwig Brunner, die Insignie und der Mantel von der Gattin des Präsidenten der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, Herrn Dr. Fuat Sanac, übergeben. Da es sich um muslimische Mitglieder handelt, tragen diese Ehrendamen und Ehrenritter anstelle des Kreuzes über den gekreuzten Schwertern ein Wappen mit zwei Halbmonden. So erweist die Lazarus Union auch anderen Religionen den uneingeschränkten Respekt. Nur wenn man anderen Respekt erweist, kann man auch von den anderen den Respekt für sich einfordern. Die Lazarus Union genießt dadurch auch großes Ansehen in der Türkei bei offiziellen Stellen. Es ist immer ein Geben und Nehmen und das funktioniert tadellos innerhalb der Lazarus Union. Die offizielle Investitur und die Aufnahme von RitteranwärterInnen ist für Herbst 2016 in der Türkei/Antalia geplant.

Investitur 2016-198

Investitur 2016-312

Investitur 2016-320

Als Ehrendamen in der Türkei durch verlesen der Namen wurden aufgenommen:

Ayliy Karslioglu und Meltem Sak.

Als Ehrenritter durch verlesen der Namen wurden aufgenommen:

Ismail Karslioglu, Usar Murat und Volkan Sak.

Als Ehrendamen wurden investiert:

Investitur 2016-344

Evelyne Matzka

Investitur 2016-348

Martha Fichtl

Investitur 2016-358

Michaela Matzka

Investitur 2016-901

Rosemarie Murth-Brich

Investitur 2016-391

Dr.Ursula Schramm

Als Ehrenritter wurden investiert:

Investitur 2016-338

Andreas Menhardt

Investitur 2016-401

Erwin Matzka

Investitur 2016-324

Gerhard Ficker

Investitur 2016-335

Josef Glanz

Investitur 2016-372

Peter Domweber

Investitur 2016-383

Peter Scherer

Investitur 2016-368

Paul Vrablik

Überreicht wurden das Schwert und der Mantel vom Großmeister, der zuvor auch die „berühmten“ zwei Fragen:

„Ich frage Dich daher vor der versammelten Gemeinde: Möchtest Du aus freiem Willen als Ehrenritter (Ehrendame) unserer Gemeinschaft angehören und unser Leitbild anerkennen? sowie  „Bist Du Dir bewusst, was es bedeutet, ein Mitglied dieser Gemeinschaft zu sein?“

an die Kandidatinnen und Kandidaten richtete und die von diesen öffentlich mit „Ja ich will es von ganzem Herzen“ und „Ja, das bin ich!“ beantwortet wurden.

Die Ritterinsigne vor dem symbolischen Ritterschlag wurden durch den Großprotektor überreicht. Für jeden investierten Kandidaten wurde danach unsere Ritterfanfare als ganz besonderer persönlicher Willkommensgrus in unserer Gemeinschaft intoniert und alle anwesenden Gäste applaudierten heftig.

Investitur 2016-403

Zum „Ritterkommandeur“ und „Mitglied des Kapitels“ wurde ernannt:

Investitur 2016-303

Chev. Univ.Prof.i.R.Dr.Josef Michael Schramm

Gemeinsam wurde danach das „Franzikus Gebet“ mit Pater Stephan Schnitzer OSB gesprochen und nach dem „Gebet aus dem Österreichischen Zapfenstreich“ wurden die Investituren beendet.

Investitur 2016-404

Investitur 2016-406

Unser besonderer und aufrichtiger Dank gilt an dieser Stelle den Wiener Sängerknaben, dem Protokolloffizier Oberst CSLI Rudolf Murth für die Organisation und die „Choreographie“ dieser Investitur, sowie dem Musikkorps und allen Kameradinnen und Kameraden, die in den verschiedensten Funktionen und Aufgaben für den Erfolg dieser 11. Investiturfeier der Ehrenritterschaft der Lazarus Union, vor und hinter den Kulissen, mitgewirkt haben.

Investitur 2016-380

Investitur 2016-433

Als Überraschung für alle Anwesenden kamen noch einmal die Wiener Sängerknaben zu uns und sangen wunderschön und ergreifen das Lied „Ein schöner Tag ist nun vorbei“ (Amacing Grace). Nach den Dankensworten des Großmeisters, dem erbitten „weitere Befehle“ und dem Auszug der Fahnen, kamen vom Großprotektor die „erlösenden“ Worte: „Hiermit ist die 11. Investitur der Ehrenritterschaft der Lazarus Union beendet und wir bitten alle Gäste zur anschließenden Agape in das „Weihnachtszimmer“ der Wiener Sängerknaben.”

Investitur 2016-415

Investitur 2016-424

Investitur 2016-425

Investitur 2016-427

Investitur 2016-900

Investitur 2016-432

Insgesamt waren  43 Ehrendamen und Ehrenritter der Lazarus Union, 18 Postulanten, 27 Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften des CSLI sowie 62 geladene Gäste anwesend.

 

„Spectator“

Ehrenritterschaft Kopie